Herzlich Willkommen

„Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“ (Kurt Tucholsky)

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Digitalisierung, Klimawandel, Mobilitäts- und Energiewende, Globalisierung: Die Welt verändert sich rasant. Für uns alle. Wir erleben einen tiefgreifenden Wandel, der auf eine Gesellschaft trifft, die zunehmend als ungerecht empfunden wird. Und die es mit Blick auf den gespaltenen Arbeitsmarkt und die ungleiche Verteilung von Vermögen und Einkommen auch ist.

Viele unserer Kolleginnen und Kollegen sind verunsichert – in den besonders betroffenen Branchen, in den Betrieben, in der öffentlichen Debatte. Fest steht: Wir müssen handeln! Jetzt!

Hier leistet die gewerkschaftliche Bildungsarbeit einen wichtigen Beitrag: Mit Seminaren und Handlungshilfen oder durch die Grundlagenseminare für Interessenvertretungen. Der Gewerkschaftstag hat es beschlossen: Wir brauchen in der Transformation eine starke Mitbestimmung und gelebte Solidarität in den Betrieben und in der Gesellschaft. Wir wollen die Zukunft positiv gestalten. Das ist auch ein wichtiger Beitrag gegen den Rechtsruck.

Das Jahr 2020 hält viele Herausforderungen für uns bereit, die ebenfalls von unserer Bildungsarbeit begleitet werden: Die Tarifrunde in der Metallindustrie und bei Volkswagen, die Vertrauensleutewahlen und am Ende des Jahres die Wahlen der Jugend- und Ausbildungsvertretungen in den Betrieben. Wir haben viel vor!

Mit unseren Seminarangeboten wollen wir euch bestmöglich bei den anstehenden Aufgaben und Herausforderungen unterstützen.

Viel Spaß bei der Seminarauswahl, wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Thorsten Gröger

Nina Hulm