JAV: Die Arbeit der Interessenvertretung Jugendlicher und Auszubildender im Betrieb

Wie organisiere ich meine Arbeit als JAVi? Wie führe ich eine Jugendversammlung durch, was gehört alles dazu? Wie arbeite ich am besten mit dem Betriebsrat zusammen? Wie läuft eine gute JAV-Sitzung?

Das JAV-Seminar vermittelt dir die Grundlagen für deine JAV-Arbeit, deine Rechte und Pflichten und deine Handlungsmöglichkeiten. Aber auch die wichtigsten Gesetze und Regelungen rund um die Ausbildung.

Es ist nur der erste Schritt, die Rechtslage zu kennen, darüber hinaus bekommst du jede Menge praktischer Tipps für deine tägliche Arbeit als JAVi. Das JAV-Seminar orientiert sich auch an deinen Bedürfnissen und Fragen und hilft dir, deine Vorhaben umzusetzen. Dabei lernst du Techniken für deine Arbeitsorganisation kennen und bekommst viele praktische Hinweise für den JAV-Alltag. Ein optimaler Einstieg in die JAV-Arbeit mit allen wirklich wichtigen Basics!

Inhalte

  • Die Qualität der Berufsausbildung
  • Die Aufgaben und Zuständigkeiten der JAV
  • Die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen (BetrVG, BBiG, JArbSchG u. a.)
  • Grundsätze der Zusammenarbeit mit dem BR und anderen Gremien, die für die Berufsausbildung zuständig sind
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche JAV-Arbeit

Zielgruppe

Mitglieder von Jugend- und Auszubildendenvertretungen.


Marlene Seyfried„Nur wer die Welt versteht, kann sie auch verändern. Bildung bringt uns weiter!“

Marlene Seyfried


 

Seminarausschreibung
Veranstaltungsort
Bildungszentrum HVHS Hustedt e.V.
Zur Jägerei 81
Hustedt (Celle)
Kosten

Die Kosten für das Seminar inkl. Unterbringung, Verpflegung und Tagungspauschale betragen netto 1.395 Euro, zzgl. Bücherpaket. Die Nettokosten setzen sich wie folgt zusammen: Seminar 625 Euro, Übernachtung 300 Euro, Verpflegung 250 Euro, Tagungspauschale 220 Euro.

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG
Zugang für Geschäftsstelle
  • Offen für alle